Fanvertreter im Aufsichtsrat

Bericht des Fanvertreters im Aufsichtsrat

Es dürfte niemanden verwundern, dass es mir aktuell ziemlich schwer fällt, meiner Chronistenpflicht als Fanvertreter im Aufsichtsrat nachzukommen. Daher weiß ich am Beginn dieser Zeilen auch noch gar nicht, wo das hier hinführt. Die reine Aufzählung der Themen aus der letzten Sitzung springt sicher zu kurz, meine persönlichen Befindlichkeiten/Einschätzungen interessieren vielleicht auch nicht ... » mehr
Stukturdebatte Ausgliederung - Wo geht's lang RWE?!
Neuigkeiten Motiv 2: Markus Endberg

Die Sieger stehen fest: Der Kalender 2018 kommt

Die Abstimmung zu unseren Fanmotiven für den FFA-Kalender 2018 ist gelaufen: Insgesamt sind fast 390 Stimmen auf die verschiedenen Motive entfallen, mehr als 150 RWE Fans beteiligten sich an der Abstimmung. Ein großes Danke von uns an alle Beteiligten! Sieger mit 81 Votes für sein Motiv mit der Nummer "2" ist Markus Endberg. » mehr
Arbeitsgruppen

Ausgliederung: Bericht vom dritten Infoabend

Am vergangenen Montag hatte die FFA zum 3. Infoabend ins Stadion Essen geladen. Diesmal wurde das Thema Ausgliederung von Seiten der Fanabteilungen und Fanvereinigungen beleuchtet. Ca. 70 Fans und Mitglieder verfolgten in der Zeche die Beiträge der Abordnungen aus Aachen, Bielefeld, Bochum und Osnabrück. » mehr
Veranstaltungen

Scheiß drauf – Aachen ist nur einmal im Jahr

Was will man sagen? Alles wird gut? Auf jeden Fall können wir uns auf unsere eigene Stimmung verlassen - und das heißt: Aachen ist Pflicht! Und natürlich mit dem FFA-Bus ;) Wenn ihr also Bock habt mit uns einen stimmungsvollen Sonntag Nachmittag im Aachener Käseeck zu verbringen, sichert euch beim Heimspiel gegen Vicki am kommenden Freitag euer Ticket für den FFA-Bus. » mehr
Weitere Meldungen
Fanvertreter im Aufsichtsrat
Bericht des Fanvertreters von der AR-Sitzung im September 2017 [18.09.2017] Wie man sich gut vorstellen kann, waren die sportlichen Belange Kernthema der letzten Sitzung. Keiner ist aktuell zufrieden mit dem, wie unsere 1. Mannschaft dasteht. Bereits im Vorfeld der Sitzung und insbesondere nach dem Spiel gegen Wegberg hatte es regen Austausch auf allen Ebenen (Sportbeirat, AR, Vorstand, Sportdirektor, Trainer, Mannschaft) gegeben. » mehr
Eure Fotos für den Kalender 2018 [07.09.2017] Auch für das kommende Jahr wird die FFA wieder einen RWE-Kalender herausgeben. Um im 111. Jahr des Vereins den Fans etwas besonderes zu bieten, wollen wir uns an Eure Fotoarchive heranmachen. Ihr habt ein unwiederbringliches Erlebnis festgehalten, ihr habt ein historisches Spiel gefeiert, Ihr habt euren Lieblingsspieler - vornehmlich Fußballgott - fotografiert, ihr habt die Rot-Weisse Seele auf die Festplatte gebannt? » mehr
Doppelpack mit dem FFA-Bus [18.08.2017] Keine halben Sachen! Für die kommenden Auswärtsfahrten bietet euch die FFA einen legendären Doppelpack an: Am 26.8. um 11:00 Uhr geht es los nach Bonn und 29.8. fahren wir mit Euch um 16:30 nach Uerdingen. Da wären wir nicht die "FFA Auswärts", wenn wir euch keinen Rabatt im Doppelpack anbieten würden. » mehr
Fotos vom Fanclubturnier: FFA zeigt sich als guter Gastgeber ;-) [16.07.2017] Das war mal wieder ein gelungener Tag! Am Samstag fand das zweite FFA-Fanclubturnier zusammen mit der Westtribüne an der Seumannstraße statt. Zwölf Fanclubs inclusive eines zusammen gewürfelten Haufens für die FFA kickten um den seit letztem Jahr zu vergebenden Wanderpokal. In der Sidebar des Artikels findet ihr die Fotos vom Fanclubturnier » mehr
Trainingslager 2016 - Tag 1
Trainingslager 2017: Land unter in Weeze [12.07.2017] Man hatte mich gebeten für den nächsten Bericht ein paar Fotos beizufügen. Das hätte die Stimmung aber ordentlich gedrückt, daher habe ich darauf verzichte. Denn: Seit heute Nacht werden wir hier am Niederrhein von einem ergiebigen Landregen heimgesucht. Die Plätze stehen unter Wasser und sind entsprechend gesperrt. So zumindest die Auskunft des freundlichen Platzwartes des TSV Weeze um 10:25 Uhr. » mehr
Trainingslager 2016 - Tag 1
Trainingslager 2017: Goch statt Belek (Bericht 1) [10.07.2017] Okay, ich räume eine, dass ein Sommertrainingslager in der Türkei nicht wirklich geht … und das hat erst an zweiter Stelle was mit der dortigen Regierung zu tun. Aber schade ist das schon, denn so eine Tour ins Ausland hat was. Statt Abenteuer im Orient nun also fünf Tage Niederrhein, wobei es ganz zu Anfang doch ein wenig abenteuerlich wurde. » mehr