Warmsingen für die Fanparty

09.01.2018 | 00:01
Schön war es beim Angrillen 2018 von FFA und Westtribüne! Familientreffen pur! Herzliche Umarmungen am laufenden Band und ein gut geölter Zapfhahn sorgten für schöne Stimmung. Höhepunkt war wie üblich Sandys Ansingen beim Angrillen. So konnte man sich schonmal warm singen für die große Fanparty im "Café Nova" am kommenden Samstag.

Neben den üblichen Ständen der FFA und des Bündnis Westtribüne hatte diesmal auch die GMS Initiative beim Angrillen 2018 einen Stand aufgebaut. Dort gab es kleine und große Bilder der glorreichen RWE-Geschichte auf Acryl. Die ebenfalls angebotenen Kühlschrankmagnete waren der Renner und schnell ausverkauft. Aber auch die neuen Kaffeepötte der Westtribüne zugunsten des Projekts für obdachlose Jugendliche Raum 58 hatten viele Fans. Die letzten Becher und den FFA Wandkalender gibt es noch beim Spiel gegen Bielefeld.

Erstes Angrillen für Marcus Uhlig



Trotz Winterpause und verdientem Urlaub nahmen sich Benny Baier und Timo Brauer Zeit mit uns zu feiern und auch Marcus Uhlig war den ganzen Abend mitten in der Menge. Schön, dass er die Tradition von Michael Welling fortsetzt und den direkten Kontakt mit den Fans sucht. Auch, wenn er recht umlagert war: das Angrillen 2018 schien ihm genauso viel Spaß zu machen, wie allen anderen Besuchern.

Weiter geht's auf der Fanparty im Café Nova



Am kommenden Samstag, den 13.01.18 steigt dann die "Café Nova" Fanparty. Mit Omas Zwerge, Tisch 17 und den Café Nova Staudertrinkers ist die Stammbesatzung der Bands für die Fanparty auf der Bühne. Keine Frage, dass sie die Stimmung zur Genüge anheizen werden. Karten für das legendäre Ereignis gibt es zum Preis von 5,00 EUR noch an der Abendkasse. Um 19:00 Uhr geht es los. Erfahrungsgemäß hat man aber Zeit für ein Stauder, bis es auf der Bühne losrockt.