Auswärtssiege sind schööön – FFA-Bus ins Tal und auf’s Land

13.02.2018 | 18:02
Auswärtssiege sind schööön, Auswärtssiege sind schööön... auch, wenn es ein Auswärtssieg war im Niederheinpokal gegen Turu Düsseldorf - nach diesem Chant war niemandem zu Mute. Im Tal gelten aber andere Vorzeichen. Zum Beispiel mit dem FFA-Bus zum BÄÄÄÄM. Und am Samstag danach können wir uns an eine doch recht erfolgreiche Saisoneröffnung erinnern.

Am Mittwoch der kommenden Woche, dem 21.2. geht es mit dem FFA-Bus zum neu angesetzten Ligaspiel ins Stadion am Tiergehege. Wo und wann der Punkteshuttle startet, erfahrt ihr wie immer am FFA Stand.

Vom Fanfrühstück in den FFA-Bus nach Wiedenbrück


Die Fahrt nach Wiedenbrück Samstag, den 24.2. könnt ihr mit dem zweiten Fanfrühstück der Westtribüne im Fanprojekt veredeln.
Das Fanfrühstück der Westtribüne startet um 8:30. Schon das erste Fanfrühstück der Westtribüne vor dem dann abgesagtem Spiel gegen die Hühnerbrutzler war ein toller Erfolg. Die Überschüsse gehen an RAUM 58, das Essener Projekt für obdachlose Jugendliche. Auch die neuen Becher der Westtribüne, mit denen RAUM 58 ebenfalls unterstützt wird, sind sowohl beim Heimspiel gegen Bonn, als auch beim Fanfrühstück noch zu haben.
Beide Fahrten kosten je 15,- €. Der Vorverkauf startet beim kommenden Heimspiel gegen den Bonner SC am Freitag wie üblich am FFA-Stand vor dem Spiel. Wir sind ab 17:30 für euch da.

Auswärtssiege sind schööön!