The Hexagon Pitch

Intelligent zocken im Sechseck

17.06.2019 | 11:06
Die Zutaten sind aussergewöhnlich, das Ergebnis purer Spaß. In Oberhausen wird im Rahmen der Urbanen Künste Ruhr Fußball gespielt. Auf dem Hexagon Pitch, einem sechseckigen Feld mit drei Toren, treten immer Donnerstags drei Mannschaften gegeneinander an.

Zocken macht immer Bock und hier muss man taktisch flexibel bleiben. Der schottische Künstler und fußballverrückte Celticfan Roderik Buchanan hat sich diese Aktion ausgedacht, die durchaus aus der Trainingslehre stammen könnte. Auf einem sechseckigen Spielfeld mit drei Toren spielen drei Mannschaften a fünf plus Torwart gegeneinander. Wer die wenigsten Tote kassiert, gewinnt das 3x 25 Minuten dauernde Spiel.


Video: So ging es los auf dem Hexagon Fußballfeld

Gar nicht so einfach, denn Bündnisse werden geschlossen und aufgelöst, je nach Spielstand. Die Orientierung auf dem Spielfeld verlangt mehr Aufmerksamkeit. Das Tore schiessen darf man trotz allem nicht vergessen. So spielen denn auch nicht nur bunte Truppen sondern auch eingespielte Thekenmannschaften und Jugendannschaften mit.

Auf der Anlage von Oberhausen 1920 gewinnt nicht immer das technisch beste Team. Man braucht mehr als Tore, um hier zu bestehen.
Nach dem Spiel kann man sich beim Bierchen im geöffneten Clubhaus entspannen.
Am kommenden Donnerstag, den 20.6. ist Roddie Buchanan selbst anwesend. Wer Bock hat, sich an diesem Abend mit einem Team aus RWE-Fans zu beteiligen, melde dich bitte per Mail unter ffa@rot-weiss-essen oder über Facebook. Um 19:00 Uhr ist Anstoß. 18:30 ist Treffpunkt auf der alten Anlage von Oberhausen 1920 an der Knappenstr. 141a. Umkleiden sind vorhanden.
Es lohnt sich.

Alles wichtige nochmal hier.