Mit dem Kombiticket nach Ahlen

Raus aus der Schockstarre: ImmeRWeiter!

Rund um den Böllerwurf beim Münsterspiel gibt es viel Bewegung, viel Positives. Aber, wie es schon einige vor uns schrieben: wir müssen weiter Richtung Aufstieg. Nach der Turnhalle geht es am 2. März auswärts nach Ahlen. Ein weiteres, dreckiges Schlüsselspiel erwartet uns. Wir wollen wieder, und immer wieder den maximalen Support!

Lasst uns den Acker pflügen

Es gibt schöne Geschichten im Fußball über eifrige Platzwarte, die den Rasen anständig demolierten, wenn eine technisch überlegene Mannschaft zu Besuch kam. In Ahlen findet man in Sachen Rasenpflege nicht immer die richtige Linie: schon einige Spiele mussten wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Die Mannschaft wird bereit sein auf dem sprichwörtlichen Ahlener Acker zu bestehen. Wir sollten Ihnen den richtigen Rahmen dazu bieten.

Kombiticket mit Stehplatzkarte

Die FFA bietet deshalb den gewohnten Fanbus an. Mit dem Kombiticket – Stehplatzkarte und Busticket – könnt ihr kommenden Mittwoch nach Ahlen starten. Für die üblichen 25,- Euro Gesamtpreis seid ihr dabei.

Jetzt online reservieren

Da wir vorher kein Heimspiel mehr haben, wird es die Reservierung für die Tour nur online geben können. Wir haben deshalb nach den guten Erfahrungen mit dem Online Ummeldeformular zur FFA für euch ein Anmeldeformular zum Bus online geschaltet. Tragt dort bitte alle Daten richtig ein. Wir brauchen von euch Name, Telefonnummer und Mailadresse. Natürlich werden diese Daten nicht bei uns gespeichert und nur für die Abwicklung der Fahrt nach Ahlen genutzt.

Anmeldung verbindlich

Da wir nicht am Stand verkaufen können und die Tickets nicht nach Ahlen zurück geben können, muss die Anmeldung verbindlich sein. Solltet ihr wegen Krankheit oder anderen Gründen nicht mitfahren, können wir ein Storno leider nur bis Montag, den 28.2.2022 akzeptieren. Danach können wir den Ausfall leider nicht mehr erstatten und ihr müsst trotzdem bezahlen. Wir hoffen, ihr habt dafür Verständnis.

Keine Böller

Nur nochmal zur Sicherheit: auch in fremden Stadien gilt der in dieser Woche nochmals quer über alle Tribünen bestätigte Konsens: Böller gehören nicht zur Fankultur – niemals!

In diesem Sinne: NUR DER RWE!
Eure FFA